Schnittgutverwertung im Streuobstzentrum Odenheim – 22.02.2014

Nach dem erfolgreichen Baumschnitt-Tag ist jede Menge Gehölz angefallen, welches verwertet werden will. Wie auch in den vergangenen Jahren konnten wir auch dieses Jahr beim Abtransport und der Weiterverarbeitung auf die Firma Frank GmbH aus Kraichtal zählen. Nach dem Abtransport wird das Schnittgut nun zunächst gehäckselt. Die gröberen Hackschnitzel kommen einer nahegelegenen Heizanlage zugute, die feineren Bestandteile werden zu Kompost verarbeitet und stehen im nächsten Jahr dem Boden zur Verfügung. Der Natur-und Heimatverein Östringen e.V. trägt somit zu einem regionalen Kreislauf bei der Verwertung von Biomasse bei und bedankt sich bei der Firma Frank GmbH für die freundliche Unterstützung.

SONY DSC

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.